Unsere Tiere bekommen spezielles Futter!
Wir bitten Sie deswegen, die Tiere nicht mit selbst mitgebrachtem Essen zu füttern.
Auch wenn es ungefährlich aussieht, so könnte es zu einer Erkrankung oder im schlimmsten Fall sogar zum Tod der Tiere führen.

Speziell ausgewählte Futterpakete können Sie für 1,00€ bei uns an der Kasse erwerben.


Sobald Sie den Park betreten, werden Sie auch schon von den Erdmännchen und Präriehunden begrüßt und das Terrarienhaus wird Ihnen in die Augen fallen.

Nur wenige Meter entfernt finden Sie ein Streichelgehege mit Ziegen (Ziegenfutter kann für 1€ an der Kasse erworben werden).

Wenn Sie dem Weg in den unteren Teil des Parks folgen, kommen Sie an zahlreichen begehbaren Gehegen vorbei, wie beispielsweise der Wellensittich-Freiflughalle (Futter ebenfalls für 1€ an der Kasse erhältlich) und dem Totenkopfaffengehege, in dem Sie gerne zu festen Zeiten gemeinsam mit unseren Tierpflegern mit speziell zubereitetem Futter die Affen füttern dürfen.

Direkt im Anschluss kommen Sie an einer Gruppe Nasenbären vorbei durch ein Kängurugehege zu den großen Freiflughallen mit verschiedenen Vögeln bis hin zu einem Wassergarten.


Fütterungszeiten
Totenkopfaffen: 12:30
14:30
16:30
Nasenbären: 12:45
14:45
16:45